Johann Heinrich Blasius und seine Söhne, Gerhard Schridde, die Familie Nehrkorn oder Otto Willke – diese und andere Persönlichkeiten haben im Lauf der Jahrzehnte Unschätzbares geleistet, um die Flora und Fauna einer Landschaft im Osten der Stadt Braunschweig in ihrem Ursprung zu erhalten. In diese Reihe gehört auch ein Mann, der heute vor 110 Jahren in Cremlingen geboren wurde. Peter Michael Möckel erinnert an Rudolf Berndt.

Zurück zur Mediathek