Es sollte das größte Sport-Spektakel seit Jahren in Braunschweig werden: Die Deutschen Meisterschaften der Leichtathleten, kurz vor der EM und Olympia. International ist zwar alles abgesagt, die nationalen Titelkämpfe finden aber trotzdem statt. Kompakter, aufwändiger – und ohne Zuschauer im Stadion. Dabei waren schon 20.000 Karten verkauft. Jetzt sind die Wettbewerbe am 8. und 9. August „nur“ bei ARD und ZDF zu sehen. Trotzdem sind die Deutsche Meisterschaften extrem wichtig, sagt DLV-Cheftrainerin Anett Stein im Beitrag von Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek