Am Sonntag sind die Corona-Infektionszahlen etwas weniger stark angestiegen als zuletzt – allerdings stehen auch noch einige Meldungen der örtlichen Gesundheitsämter aus. In ganz Niedersachsen wurden 32 Neuerkrankungen registriert, darunter eine in Salzgitter und jeweils zwei in Braunschweig und im Landkreis Peine. Dort hat die Kreisverwaltung inzwischen auf die höheren Fallzahlen der letzten Tage reagiert. Peter Michael Möckel berichtet.

Zurück zur Mediathek