Es ist eine Horrorvision: Man steigt gesund in den Bus ein und mit dem Corona-Virus wieder aus. Die Fahrgastzahlen sprechen eine deutliche Sprache. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen verzichten mehr als die Hälfte der bisherigen Fahrgäste immer noch auf Busse und Bahnen. Als Schlüssel gegen Infektionen gilt die AHA-Regel: Abstand, Hygiene und Alltagsmasken. In Bussen und Bahnen sind Masken Pflicht. Wer keine trägt, wird nicht mitgenommen – eigentlich. Aber in Straßenbahnen sieht das Fahrpersonal oft gar nicht, wer da wie einsteigt. Darum wird nun stärker kontrolliert, in Braunschweig zusammen mit der Polizei und dem Zentralen Ordnungsdienst, sagt Ordnungs-Dezernent Thomas Kornblum im Beitrag von Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek