Wegen der Corona-Krise können viele Angebote nicht genutzt werden – auch solche, die bereits im Voraus bezahlt wurden. Für solche Fälle hat der Gesetzgeber im Frühjahr eine Gutschein-Regelung erlassen. Die galt ursprünglich nur für Veranstaltungen und Freizeiteinrichtungen, wurde inzwischen aber erweitert. Peter Michael Möckel hat darüber mit Christoph Fabian Köhn von der Verbraucherzentrale Braunschweig gesprochen.

Zurück zur Mediathek