Moritz Bleibtreu ist ein Ausnahmetalent des deutschen Films. Nach 40-jähriger Schauspiel-Karriere gibt er nun sein Debüt hinter der Kamera: Sein Film „Cortex“ (ab 22.10. im Universum Filmtheater Braunschweig) beschreibt die Flucht in unbekannte Traumwelten – an einen Ort, an dem sich Grenzen auflösen und Identitäten verschwimmen. Ein Filmtipp von Sylvia Scholz.

Zurück zur Mediathek