Immer mehr Geräte in unserem Alltag sind mit dem Internet verbunden: Längst sind es nicht mehr nur unsere Computer und Smartphones, die über das weltweite Datennetz Nullen und Einsen austauschen. Von der smarten Kaffeemaschine über intelligente Uhren, bis hin zur LED-Glühbirne, die sich mittels Sprachbefehl steuern lässt. Wir stehen am Anfang einer Entwicklung hin zu einem vollständig vernetzten Leben und einer vernetzten Stadt – der so genannten „Smart City“. Der Braunschweiger Energieversorger BS Energy entwickelt mit seinem Tochterunternehmen KomDia Lösungen für diese smarte Zukunft. Markus Hörster hat mit Stefanie Lewke von KomDia über das „Internet der Dinge“ gesprochen.

Zurück zur Mediathek