Nach dem erneut hohen Anstieg am Wochenende fallen die Corona-Zahlen heute – wie meistens am Montag – etwas geringer aus. In Niedersachsen wurden insgesamt 1102 Neuinfektionen gemeldet, davon 182 zwischen Harz und Heide. In den Landkreisen Helmstedt und Peine liegt der so genannte Sieben Tage-Inzidenzwert inzwischen wieder deutlich über 100. Massiv betroffen ist aber vor allem der Landkreis Gifhorn. Dort wurden in den letzten sieben Tagen 259 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohnern nachgewiesen. Außerdem gab es einen weiteren Todesfall. Mehr Einzelheiten hat Peter Michael Möckel.

Zurück zur Mediathek