Ob auf Instagram oder YouTube: Social Media Plattformen sind voll mit beeindruckenden Aufnahmen aus der Luft. Kamera-Drohnen werden immer günstiger und leistungsfähiger. Häufiges Objekt der Begierde: Naturschutzgebiete mit ihren malerischen Landschaften. Aber genau hier ist das Fliegen streng verboten, woran sich aber auch im Harz nicht alle Drohnenbesitzer halten. Markus Hörster berichtet.

Zurück zur Mediathek