Laut Robert-Koch-Institut ist die Zahl der Corona-Infektionen in Niedersachsen in den letzten 24 Stunden um 593 angestiegen. Zwischen Harz und Heide gab es 64 neue Fälle, neun Menschen sind verstorben. Die Zahlen scheinen langsam zu sinken. Schlechte Nachrichten gab es für Niedersachsen allerdings wieder zum Thema Impfen. Nicole Beyes berichtet.

Zurück zur Mediathek