Corona macht kreativ – und digital. Das Protohaus Braunschweig (Infos: protohaus.org) und der Verein Local Heroes in Salzwedel tüfteln zur Zeit gemeinsam am so genannten „Virtual Music Lab“. Das Kooperationsprojekt wird von der Kulturstiftung des Bundes mit 116.000 Euro gefördert. Der interaktive und vor allem digitale Proberaum lädt Jugendliche ein, Instrumente mit Hilfe von Virtual Reality-Brillen und 3D-Druckern. Noch steckt das Projekt in den Kinderschuhen. Melina Wall hat mit Protohaus-Projektleiterin Constanze Geishauser gesprochen.

Zurück zur Mediathek