Seit gestern dürfen deutsche Touristen wieder nach Mallorca oder Ibiza reisen, ohne bei der Rückkehr automatisch in Quarantäne zu müssen. Das Robert Koch-Institut stuft die Balearen-Inseln nicht mehr als Risikogebiete ein. Für viele andere Urlaubsregionen gilt das aber weiterhin. Deshalb ist bei der Reiseplanung einiges zu beachten – und genau deshalb widmet sich der heutige Weltverbrauchertag dem Thema „Reisen in Corona-Zeiten“. Peter Michael Möckel hat darüber mit Petra Wolf von der Verbraucherzentrale Braunschweig gesprochen.

Zurück zur Mediathek