Noch immer sind Menschen mit Migrationshintergrund und dunkler Hautfarbe Diskriminierung und Gewalt ausgesetzt. Um dagegen anzugehen, gibt es Initiativen wie die jährlichen Internationalen Wochen gegen Rassismus. Bis zum 28. März ist ein umfangreiches Programm geplant – auch in unserer Region. Zum Auftakt der bundesweiten Kampagne hat die Gewerkschaft der Polizei am Montag klar Stellung gegen Rassismus in den eigenen Reihen bezogen. Melina Wall berichtet.

Zurück zur Mediathek