Endlich wieder gemeinsam trainieren – das soll nun auch für Amateur-Mannschaften wieder gelten, aber die Hürden sind hoch. Solange der Inzidenzwert über 50 liegt, sind zum Beispiel Schnelltests Pflicht. Der niedersächsische Hockey-Landesverband setzt das aktuell in die Praxis um: Zweimal pro Woche können die jungen Leute wieder zusammen trainieren. Landestrainer Carsten Alisch hat Okerwelle-Redakteur Frank Kornath erklärt, wie das geht.

Zurück zur Mediathek