Die Corona-Zahlen sind am Wochenende erwartungsgemäß wieder etwas weniger stark angestiegen. Landesweit wurden in den letzten 24 Stunden insgesamt 995 neue Infektionsfälle gemeldet, darunter 192 in unserer Region. Das Land Niedersachsen hat eine neue Verordnung erlassen, die sich weitgehend am geänderten Bundes-Infektionsschutzgesetz orientiert. Alle Regelungen basieren weiterhin auf den aktuellen Inzidenzwerten der Kommunen. Maßgeblich sind dabei jetzt aber nicht mehr die Zahlen des Landesgesundheitsamtes, sondern die Daten des Robert-Koch-Instituts. Einzelheiten dazu von Peter Michael Möckel.

Zurück zur Mediathek