In vielen Bereichen ist es mit der Digitalisierung noch nicht allzu weit her – zum Beispiel in den Schulen. Wie sieht es diesbezüglich in der Pflege aus? Bei mehr als vier Millionen Pflegebedürftigen in Deutschland könnte der Einsatz digitaler Technologien die Pflegekräfte deutlich entlasten. In der Ostfalia-Hochschule diskutierten Experten über den Stand der Dinge und die weitere Entwicklung. Melina Wall berichtet.

Zurück zur Mediathek