Der Film „Nur eine Frau“ (aktuell in der ARD-Mediathek) erzählt die wahre Geschichte einer jungen Frau mit türkisch-kurdischen Wurzeln, die sich gegen die Traditionen ihrer Familie stellte. Am 7. Februar 2005 wurde die 23-jährige Aynur in Berlin auf offener Straße von ihrem jüngsten Bruder erschossen. Ein Streaming-Tipp von Sylvia Scholz.

Zurück zur Mediathek