Nach langer Corona-Pause hat das Staatstheater Braunschweig viel vor: In der kommenden Spielzeit sind insgesamt 39 Neuproduktionen geplant, davon allein 19 Uraufführungen – und nicht zu vergessen: alle in Präsenz. Der Vorverkauf startet am 3. Juli. Was da im Einzelnen auf das Publikum zukommt und was dieses Jahr anders ist, fasst Melina Wall zusammen.

Zurück zur Mediathek