Für Kinder mit Behinderung ist eine Software zur Spracherkennung im Schulalltag sehr hilfreich. Das Landessozialgericht hat jetzt abschließend entschieden, wer die Kosten für ein solches Programm der Software tragen muss. Einzelheiten dazu von Ralf Martin.

Zurück zur Mediathek