In unseren “Jahrestagen” erinnert MariAnne Conradi heute an das Hohe Gericht am Lechlumer Holz. Die Anlage diente einst als Hauptrichtstätte des Fürstentums Braunschweig-Wolfenbüttel. Sie lag in einem kleinen Waldstück nordöstlich von Wolfenbüttel auf einer Hügelkuppe oberhalb der Oker. Vor 362 Jahren wurde sie aufgegeben und erst in jüngerer Zeit wiederentdeckt.

Zurück zur Mediathek