Nicht nur Fußball spielende Frauen wurden lange Zeit eher belächelt als ernst genommen. Auch Frauen bei Olympia sind eine Geschichte für sich. Zum 800 Meter-Lauf dürfen sie beispielsweise erst seit 1960 regelmäßig antreten. 1972 gewann eine deutsche Leichtathletin vom VfL Wolfsburg Gold in dieser Disziplin, aber schon auf dem Weg dorthin sorgte sie für die eigentliche Sensation. MariAnne Conradi erinnert an diesen Tag vor 50 Jahren – und an seine Protagonistin.

Zurück zur Mediathek