Gestern gab es einige Verwirrung, weil für Niedersachsen kein einziger neuer Corona-Fall gemeldet wurde. Erst im Lauf des Tages stellte sich heraus, dass 41 Neuinfektionen verspätet an das RKI weitergegeben wurden. Sie tauchen deshalb erst heute in den offiziellen Zahlen auf. Damit gibt es landesweit aktuell 72 neue Fälle, darunter 16 in unserer Region. In einigen Kommunen sind die Inzidenzwerte zuletzt wieder leicht, aber stetig angestiegen. Deshalb treten örtlich wieder etwas strengere Auflagen in Kraft. Peter Michael Möckel berichtet.

Zurück zur Mediathek