Mancher Autofahrer, der auf der Berliner Straße im Braunschweiger Osten im Stau stand, hat sich bestimmt schon gefragt: Warum eigentlich? Die Anwort: Erst wurde die Stadtbahn-Haltestelle erneuert, dann wurde ein großer Baumarkt in ein Wohnquartier umgewandelt. Und immer noch sind dort Bagger im Einsatz. Denn in Gliesmarode entsteht ein Mobilitätszentrum, wie es bisher noch keines gab, erläutert Oberbürgermeister Ulrich Markurth am Okerwelle-Mikrofon von Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek