Was fällt Ihnen spontan ein, wenn Sie an Italien denken? Das Mittelmeer? Pizza und Pasta? Oder ein guter Espresso? 1946 kam ein Motorroller auf den Markt, der ebenfalls untrennbar mit Italien verbunden ist: die Vespa. 75 Jahre ist das jetzt her. Timo Brenneke aus Wolfenbüttel ist Vespa-Fahrer und -Schrauber aus Leidenschaft. Auf seinem YouTube-Kanal „Blechgefährten“ zeigt er, wie er die Fahrzeuge repariert und umbaut. Am 8. August organisiert Brenneke in Wolfenbüttel erstmals ein Vespa-Treffen. Markus Hörster hat mit ihm gesprochen.

Zurück zur Mediathek