Das Braunschweigische Landesmuseum wird in den nächsten Jahren aufwendig umgebaut. Das Haus besitzt eine umfangreiche Sammlung von historischen Objekten aus dem Braunschweiger Land. Da stellt sich natürlich die Frage: Wohin mit den vielen wertvollen Exponaten? Die Antwort ist ein neues Zentraldepot, das jetzt in Betrieb genommen wurde. Hans-Otto Kruse war beim Start dabei.

Zurück zur Mediathek