Im folgenden Beitrag von Peter Michael Möckel ist gelegentlich von so genannten „Weichbildern“ die Rede. Damit bezeichnete man im Mittelalter weitgehend eigenständige Bereiche innerhalb größerer Städte. Wie zum Beispiel „Altewiek“, wobei „wiek“ nichts anderes bedeutet als „weich“ auf Platt. Begeben wir uns nun ins Brunswiek beziehungsweise Braunschweig des 17. Jahrhunderts. Anlass ist der heutige 393. Geburtstag von Christoph Gerke.

Zurück zur Mediathek