In Niedersachsen wurden in den letzten 24 Stunden 301 neue Corona-Infektionen gemeldet, darunter 38 in unserer Region. Trotz deutlich gestiegener Infektionszahlen nach einem Corona-Ausbruch an einer Grundschule will die Stadt Salzgitter das öffentliche Leben nicht herunterfahren. Es greifen aber strengere Kontaktbeschränkungen. Ein Haushalt darf sich nur noch mit zwei weiteren Personen eines anderen Haushalts treffen. Unterdessen hat Gesundheitsministerin Daniela Behrens gestern die Impfkampagne für Kinder und Jugendliche entgegen der Empfehlung der Stiko verteidigt. Nicole Beyes berichtet.

Zurück zur Mediathek