Die deutsche Nationalelf hat ihre Hausaufgaben gemacht und in der WM-Qualifikation gewonnen. Na gut, das 2:0 gegen den Fußballzwerg Liechtenstein war nicht gerade ein Kantersieg. Aber immerhin… Am Sonntag geht es nun gegen Armenien. Das hat wie immer Folgen für den Spielplan der Profi-Ligen: Der VfL Wolfsburg hat ebenso spielfrei wie Eintracht Braunschweig. Das ist erst einmal gut, denn an diesem Wochenende müssten die Spiele wohl vor weniger Publikum stattfinden. Wolfsburg hat die 2G-Regel für Sportveranstaltungen empfohlen. Getestet reicht dann nicht – nur Geimpfte und Genesene dürften ins Stadion. Aber das kann ja nächste Woche schon wieder anders aussehen. Wer an diesem Wochenende wo und wann spielt, fasst Frank Kornath zusammen.

Zurück zur Mediathek