Nach vier Monaten Bauzeit war es gestern so weit: Der neu gestaltete Spielplatz im Prinzenpark an der Georg-Westermann-Allee wurde seiner Bestimmung übergeben. Nicht zu übersehen: Das riesige Spielgerüst in Form eines hölzernen Pferdes, das dem neuen Spielparadies schon den passenden Namen „Pferdespielplatz“ eingebracht hat. Markus Hörster war bei der Eröffnung dabei.

Zurück zur Mediathek