Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat gestern Abend in Wolfsburg ein Schützenfest gefeiert. Gegen Liechtenstein stand es am Ende 9:0. Mit von der Partie waren die Wolfsburger Baku, Nmecha und Arnold – und alle drei haben ihre Sache gut gemacht. Baku erzielte sogar einen Treffer Marke Tor des Monats. Wegen der Länderspiele ruht der Ball in den drei Profi-Ligen, und auch beim Eishockey ist Länderspielpause. Vielleicht ist das ja mal ein eine gute Gelegenheit, die kleineren Plätze und Hallen zu besuchen. Spannend ist das allemal. Auf einen sportlichen Höhepunkt in der Region sei aber besonders hingewiesen: Die Basketball-Löwen Braunschweig können im Pokal eine Überraschung schaffen und in die „Final Four“ einziehen. Wann und wo, verrät Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek