Auch in Corona-Zeiten ist es manchmal notwendig, einen Notfall-Patienten zu reanimieren. Dabei sind einige Besonderheiten zu beachten. In einer solchen Situation sollte man sich zunächst vergewissern, ob die betroffene Person auf Ansprechen oder Berühren reagiert, sagt die Ärztin Anja Debrodt im Beitrag von Peter Michael Möckel.

Zurück zur Mediathek