Ob bei Unfällen, Operationen oder in der Krebstherapie: Der Bedarf an Blutkonserven ist groß. Für Patienten kann es kritisch werden, wenn keine Blutkonserven mehr da sind. Derzeit drohen die Lager leerzulaufen, warnt der Ortsverein Wolfenbüttel des Deutschen Roten Kreuzes. Deshalb ist am Donnerstag ab 15 Uhr eine Spendenaktion in der Lindenhalle geplant. Markus Hörster hat darüber mit Björn Försterling gesprochen. Er ist Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Wolfenbüttel.

Zurück zur Mediathek