Wasser aus der Oker oder Grundwasser? Für die Braunschweiger Brauer war das keine Frage: Sie haben sich einst für das legendäre Okerwasser entschieden – und der Erfolg gab ihnen Recht: Denn das Bier wurde zum weltweiten Exportschlager. Weniger legendär, aber technisch innovativ war damals das Grundwasserwerk im Norden der Stadt. MariAnne Conradi erinnert an das Gebäude, das am 15. Januar 1902 in Betrieb genommen wurde.

Zurück zur Mediathek