Jedes Jahr dasselbe Prozedere: Wenn der Frühling naht, machen sich Kröten und andere Amphibien auf den beschwerlichen Weg zu ihren Laichplätzen, um für Nachwuchs zu sorgen. In diesem Jahr geht es schon im Februar los. Auf ihrer Wanderschaft müssen die Tiere nicht selten auch Gefahren überstehen. Straßen zum Beispiel werden oft zur Todesfalle. Der Naturschutzbund NABU bittet Autofahrer daher um Rücksichtnahme. Markus Hörster hat darüber mit Ralf Berkhan vom NABU Niedersachsen gesprochen.

Zurück zur Mediathek