Der diesjährige „Carolo-Cup“ an der TU Braunschweig könnte auch „Corona-Cup“ heißen. Denn zum zweiten Mal in Folge fand der internationale Hochschulwettbewerb online statt. Insgesamt neun Teams traten mit ihren automatisierten Modellfahrzeugen in zwei Kategorien gegeneinander an. Gestern abend wurden die Gewinnerteams gekürt. Melina Wall berichtet.

Zurück zur Mediathek