Heute früh wurden in Niedersachsen 33.800 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet, darunter 5.933 zwischen Harz und Heide. Außerdem gab es landesweit 38 Todesfälle. Angesichts der hohen Zahlen werden die Forderungen nach einer Anwendung der sogenannten Hotspot-Regel lauter. In Niedersachsen wird allerdings vorerst nichts dergleichen geschehen. Nicole Beyes berichtet.

Zurück zur Mediathek