Braunschweig ist ab heute um einen Ausstellungsraum reicher. Im ehemaligen Café Riptide im Handelsweg gibt es Kunst aller Art zu sehen. Hinter der Idee des “0rplid” steckt eine Gruppe von Kulturschaffenden aus Braunschweig. Eine von ihnen ist HBK-Studentin Clara Brinkmann. Markus Hörster hat mit ihr gesprochen.

Zurück zur Mediathek