Manchmal kann man beim Sport auch gewinnen, wenn man nur zuschaut. So ging es Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig an diesem Wochenende. Wegen der Pleite von Türkgücü München waren die Löwen spielfrei, aber die Ausgangslage ist jetzt besser als vorher. Der Tabellenzweite Kaiserslautern hat verloren und ist wieder einholbar, und die Verfolger Osnabrück und Saarbrücken konnten auch nicht aufholen. Der nächste Gegner hat den Aufstieg samt Meisterschaft schon klar gemacht – da gratulieren wir dem befreundeten FC Magdeburg herzlich. Vielleicht wird ja bis Freitag kräftig gefeiert. Andernorts gab es am Wochenende aber auch tiefe Enttäuschung. Frank Kornath fasst Ergebnisse und Reaktionen zusammen.

Zurück zur Mediathek