Nach zwei Jahren Corona-Pause hat die Industrie- und Handelskammer Braunschweig wieder ihren begehrten Sozialtransferpreis verliehen. Die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde zum elften Mal vergeben. Sie honoriert Unternehmen, die gemeinsam mit einer sozialen Organisation Projekte durchführen. Die Gewinner wurden im Astor-Kino per Live-Voting ermittelt – und Melina Wall erlebte ein knappes Rennen.

Zurück zur Mediathek