Zum 18. Mal rufen der Naturschutzbund Deutschland, kurz NABU, und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern zur „Stunde der Gartenvögel“ auf. Bei der deutschlandweit größten Aktion zur Vogelbeobachtung zählen Freiwillige von heute bis Sonntag bundesweit die gefiederten Zeitgenossen im Siedlungsraum, also in Gärten und Parks, Städten und Dörfern. Markus Hörster berichtet.

Zurück zur Mediathek