Seit einigen Wochen meldet das Land Niedersachsen neue Corona-Zahlen nur noch werktags an das Robert-Koch-Institut. Deshalb gibt es auch bei uns erst morgen wieder aktuelle Daten zur Infektionsentwicklung. Unterdessen hat sich die Lage auf den Intensivstationen weiter entspannt. Peter Michael Möckel berichtet.

Zurück zur Mediathek