Auf dem Schlossplatz in Wolfenbüttel stand gestern ein außergewöhnliches Fahrzeug. Der so genannte „Solar Butterfly“ ist ein klimaneutrales Tiny-House. Das Dach wirkt ausgefahren wie die Flügel eines Schmetterlings, vorn ist ein Kopf mit Fühlern zu sehen. Das Besondere: Der “Solar Butterfly” verbraucht kein bisschen fossile Energie. Seit Ende Mai reist das Tiny-House auf Rädern durch Deutschland und Europa – mit großen Zielen. Melina Wall berichtet.

Zurück zur Mediathek