Im Jahr 2021 hat die häusliche Gewalt gegen Kinder in Deutschland deutlich zugenommen. Das geht aus der aktuellen Kriminalstatistik hervor. Die Polizei-Experten gehen davon aus, dass dazu nicht zuletzt die Corona-Pandemie beigetragen hat. Aber auch im öffentlichen Raum, etwa auf dem Schul- oder Heimweg, können Kinder in brenzlige Situationen geraten. Hier bieten spezielle Anlaufstellen ihre Hilfe an: Die so genannten „Notinseln“ sind auch in unserer Region weit verbreitet. Markus Hörster berichtet.

Zurück zur Mediathek