Josef Ziga ist aus der Braunschweiger Musiklandschaft nicht wegzudenken. Der in Serbien geborene ungarische Vollblutmusiker ist seit 1994 Mitglied des Staatsorchesters. Seit 1997 ist er stellvertretender Konzertmeister und spielt die “Erste Geige”. Daneben verfolgt er einige weitere musikalische Projekte. Was Josef Ziga in nächster Zeit umtreibt, hat er Markus Hörster im Interview erzählt.

Zurück zur Mediathek