Am Staatstheater Braunschweig steht aktuell eine Gesellschaftskomödie von Oscar Wilde auf dem Spielplan. Literatur-Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek hat das Stück um einen Politskandal mit bösem Humor und aktuellen Bezügen adaptiert – unter dem Titel „Der ideale Mann“. Eine der Hauptrollen spielt die Schauspielerin und Sängerin Lea Sophie Salfeld. Okerwelle-Kulturredakteur Hans-Otto Kruse hat mit ihr gesprochen.

Zurück zur Mediathek