Mitten in der Corona-Krise bereiten sich die Hochschulen in unserer Region auf das neue Semester vor. Insbesondere bei Studienanfängern herrscht große Verunsicherung: Ist „ganz normales Studium“ überhaupt möglich? Gibt es Präsenzveranstaltungen? Eine Erstiwoche? Wie knüpfe ich wichtige neue Kontakte in einer Zeit der Kontaktbeschränkungen? Lilly Meller hat Studienberater Stefan Kleefeld von der Technischen Universität Braunschweig um Antworten auf diese Fragen gebeten.

Zurück zur Mediathek