Ab Montag gibt es sie auch in Braunschweig: E-Scooter zum Ausleihen. Die Stadt hat sich mit dem Verleiher „Tier Mobility“ über die Bedingungen geeinigt. Das junge Team kennt Braunschweig gut, denn einige haben in der Region studiert. In Wolfsburg und Hildesheim gibt es das Angebot schon länger, mit gutem Erfolg. Die Miet-Roller stehen an Verkehrsknotenpunkten und werden mit dem Handy freigeschaltet. Das verhindert Diebstahl, Versenken in der Oker oder Parken in nicht zugelassenen Bereichen. Frank Kornath hat “Tier Mobility”-Manager Philip Reinckens getroffen. Er ist vom Erfolg der Scooter in Braunschweig überzeugt.

Zurück zur Mediathek