Das Staatstheater Braunschweig hat eine stolze Tradition: Lessings „Emilia Galotti“ und Goethes „Faust“ erlebten hier ihre Uraufführung. Noch berühmter und traditionsreicher ist indessen das Wiener Burgtheater – dessen wechselvolle Geschichte wiederum ein Braunschweiger Schauspieler mehr als zehn Jahre lang prägte.
Heute jährt sich der Geburtstag des Braunschweiger Schauspielers und Regisseurs Albert Heine zum 153. Mal. Ein Bericht von Verena Radkau.

Zurück zur Mediathek