Jetzt ist es raus: Die Verlängerung des Teil-Lockdowns bis zum 10. Januar bedeutet auch eine weitere Pause für alle Amateursportler – das gilt wohl auch für das Mannschaftstraining der Braunschweiger Basketballerinnen. Ob tatsächlich gespielt wird, wird manchmal erst am Spieltag entschieden. Und wer spielen darf, nimmt dafür allerhand in Kauf. Wen das an diesem Wochenende betrifft, weiß Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek