So etwas ist fast die Höchststrafe für einen Trainer – kurz vor einem wichtigen Spiel die Nachricht zu bekommen, dass sich ein wichtiges Teammitglied mit Corona infiziert hat. So ging es gestern dem Trainer des VfL Wolfsburg, Oliver Glasner, vor dem Bundesliga-Spiel gegen den VfB Stuttgart. Aber nicht nur ein Spieler fiel aus, sondern gleich fünf. Maximilian Arnold und Jerome Roussellion wurden positiv getestet. Zur Sicherheit schickte das Gesundheitsamt dazu noch Tim Siersleben, Xaver Schlager und Maximilian Philipp in häusliche Quarantäne. Ob der VfL trotzdem zu Hause ungeschlagen blieb, verrät Frank Kornath in der Sportnachlese vom Wochenende.

Zurück zur Mediathek